Kreativabende

Die Kreativabende sind ein Angebot für alle, die Spaß am Nähen, Kleben, Schneiden, Basteln, Handarbeiten haben. Es braucht für die Teilnahme keine ausgiebigen Vorkenntnisse, alle angebotenen Projekte werden angeleitet und sind so konzipiert, dass sie gut durchführbar und zu Hause nachzumachen sind.

Die Kreativabende finden ca. alle 3-6 Wochen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Zur Zeit liegt der Interessenschwerpunkt der Teilnehmer sehr auf dem Nähen von Kinderkleidung, weshalb zur Zeit der Kreativabend ein Nähtreff ist. Dies kann sich jedoch auch wieder ändern, hier seid ihr gefragt, wer Ideen hat oder etwas, was er/sie schon immer mal machen wollte, Anregungen sind immer willkommen.

Für Ideen, Anregungen oder Fragen wendet euch an Sonja Kroggel.

 

Kreativabend: Nähtreff

Der Nähtreff richtet sich an alle, die schon immer mal Kleidung für ihre Kids selbst nähen wollten. Hier entstehen lange Hosen, kurze Hosen, Matschhosen, Bodys, T-Shirts, Kleider, Röcke, Bademäntel, etc. Die meisten Sachen sind ganz einfach selbst zu machen, sind individuell und ganz nach euren Wünschen.

Dafür braucht ihr nur Spaß am kreativ sein, schöne Stoffe und gut wäre zu wissen was eine Nähmaschine ist ;-)

Jeder Teilnehmer muss sich den Stoff, der verwendet werden soll, sowie das passende Nähgarn selbst mitbringen. Dafür fallen keine Materialkosten an, allerdings wird es eine Spendendose für zur Verfügung stehende Getränke, Strom, Schnittmuster und Anleitungen geben.

Für alle, die gerne teilnehmen möchten, aber keine eigene Nähmaschine haben, gibt es die Möglichkeit eine Nähmaschine auszuleihen. Dafür bitte unbedingt rechtzeitig bei der Anmeldung bescheid geben, damit eine Nähmaschine organisiert werden kann.

Dazu gibt es noch folgende wichtige Information:

Die zur Verfügung stehenden Nähmaschinen sind aus privatem Besitz und teilweise von Dritten geliehen. Da die Nähmaschinen von Zeit zu Zeit gewartet werden müssen und sich auch abnutzen, fällt für die Nutzung eine Gebühr pro Abend an.

Diese Gebühr ist unabhängig vom Spendenbeitrag für Getränke, Strom, etc. Sie wird ausschließlich für die Nähmaschinen eingenommen. Unser Ziel ist es, von der Leihgebühr nicht nur die Wartung der Nähmaschinen zu finanzieren, sondern auch ggf. Ersatz anschaffen zu können.

Für den Fall, dass während der Benutzung etwas an den bereitgestellten Nähmaschinen kaputt geht, sind die Reparaturkosten vom jeweiligen Benutzer zu tragen.

   
© 2018 - Treffpunkt Liederbach e.V.